Collegium musicum

 


Die Gründung des Collegium musicum ist der Initiative des damaligen KMD W. Starke zu verdanken. Um erweiterte Kirchenmusik zu praktizieren, scharte er 1956 einige Instrumentalisten um sich und gab ihnen den Namen "Collegium musicum". Seitdem wechselte die Besetzung des Collegiums durch Schüler, Studenten und musikliebende Instrumentalisten, die kurze oder längere Zeit im Collegium mitspielten. Trotzdem gab und gibt es bis heute auch eine feste Stammbesetzung. Das Collegium ist ein reines Streichorchester, je nach Konzert werden Bläser mit dazu engagiert. Regelmäßig tritt das Orchester in Zittau und Umgebung in Musikgottesdiensten und Konzerten auf.

Interessierte Mitspieler sind jederzeit willkommen!

Collegium Musicum

 

 

Proben: Montag, 19.30 - 21.30
  Pfarrstr. 14, Zittau